Coming soon!

Die regionale, lippische Alternative für die
CO2 Kompensation

Sie möchten die CO2-Emissionen Ihres Unternehmens oder Ihrer Institution berechnen, reduzieren und unvermeidbare Emissionen kompensieren, um somit „klimaneutral“ zu werden? Es gibt zahllose Unternehmen und Initiativen, die diese Dienstleistungen anbieten und mit Hilfe von internationalen Projekten ermöglichen (Beispiel: Aufforstung in Brasilien).

Mit der neu gegründeten Genossenschaft Lokal Neutral möchten wir jetzt eine regionale Alternative anbieten – lokal, transparent und mit Projekten direkt vor Ort in unserer Heimat. Die lippischen Waldflächen sind vielerorts stark beschädigt und abgestorben. In den kommenden Jahren wird eine weitreichende finanzielle Unterstützung zum Aufbau eines klimaresistenten Mischwalds benötigt.

Unser Ziel ist es das Lokal Neutral-Label als Alternative zu global agierenden Klimaneutral-Zertifikaten zu etablieren. Unterstützer von Lokal Neutral können mit dem Label zukünftig darauf hinweisen, dass sie für den Klimaschutz in Lippe aktiv sind.

Wir identifizieren Projekte – z. B. regionale Aufforstungen – die unseren Klimaschutzkriterien genügen. Hierbei setzen wir bewusst auf einen umfassenden Begriff des Klimaschutzes: So wollen wir nicht nur die reine CO2-Bilanz in Augenschein nehmen, sondern auch Kriterien der Biodiversität, der Nachhaltigkeit und verbundener Substitutionseffekte.

  1. Als erste, schnelle Möglichkeit zur Förderung des Projekts wird es möglich sein, die Lokal Neutral eG mit einer Zahlung – unabhängig vom CO2 Ausstoß des Unternehmens – zu unterstützen. Der Betrag wird umgerechnet in “Quadratmeter Waldaufforstung” und fließt somit direkt und vollständig in die regionalen Aufforstungsprojekte. Die Unternehmen erhalten die Möglichkeit das Label für Marketingzwecke zu nutzen:
  2. Für einen späteren Zeitpunkt ist geplant, dass die vollständige CO2 Bilanzierung über Lokal Neutral abgewickelt und die Emissionen mit unseren Projekten kompensiert werden können. Auf diese Weise werden Unternehmen klimaneutral, was unser Label bestätigt. Alternativ kann eine im Unternehmen bereits vorhandene Bilanz verwendet werden:

Jedes teilnehmende Unternehmen erhält die Möglichkeit mit dem Lokal Neutral Label zu werben. So wird die Idee weiter verbreitet und die Bekanntheit gesteigert.

Teilnehmer erhalten ein umfassendes Marketing-Paket (u.a. eigene Unterseite auf lokal-neutral.de/firma-xyz, Möglichkeiten von Fotoshootings am Ort der Aufforstungen, Logo-Sets zur Nutzung auf Ihrer Unternehmens-Website und E-Mailsignaturen etc.)

Die Lokal Neutral eG wird mit regelmäßiger Berichterstattung zu verschiedenen aktuellen Themen in der regionalen Presse und auf den sozialen Kanälen eine Präsenz und Bekanntheit erreichen.

Wir planen mit einem Start im Herbst 2022 für das Paket „Lokal Neutral Supporter“ und mit einem vollständigen Bilanzierungs- und Kompensationsangebot im Laufe des Jahres 2023.

Nutzen Sie die Möglichkeiten, um „am Ball“ zu bleiben und melden sich am Newsletter an oder tragen sich in die Warteliste ein.

Die Macher

Was kann man lokal und ´hier und jetzt´ gegen den Klimawandel machen? Wie kann ´ich´ als Bürger*in von Lippe dem Klimawandel entgegen wirken und meine Heimat auch für nachfolgende Generationen lebenswert gestalten?

Diese Fragen waren für uns der Antrieb die Genossenschaft Lokal Neutral zu gründen. Wir sind: Physiotherapeuten, Rechtsanwälte, Unternehmer, Apotheker, Ingenieure, Produktmanager, Institutsleiter, Hochschulprofessoren. Wir kommen aus unterschiedlichen Branchen, uns alle vereint der Wunsch dem Klimawandel in unserer Heimat entgegen zu wirken.

Gründungsversammlung Mai 2022: Jörg Rodehutskors, Sebastian Gottwald, Sabrina Strobel, Marcel Kyeck, Ferdinand Aßmuth, Arndt Stückemann, Thorsten Sagner, Tobias Heinze (Gründungsmitglied nicht im Bild: Prof. Dr. Josef Löffl)

Interesse?
Tragen Sie sich in unsere Warteliste ein.

Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf, sobald das Angebot von Lokal Neutral verfügbar ist.


Newsletter Abo


Folgen Sie uns auf Social Media und bleiben up-to-date: